Rahmen_oben
Rahmen_links
    Thorsten Fuhrmann
art activities
 
 

 

Lebenslauf

lebt in Huglfing. Künstler und Kurator. Studium der Kunstgeschichte und Volkskunde (M.A.). Seit 1978 künstlerisches Schaffen. Mitglied der IUOMA und des Kunstforums Weilheim. Mitbegründer des ausstellwerks Huglfing e.V.
Bücher, Collagen, Copy-Art, Fotografie, Mailart, Malerei, Performance, Projekte.
Seit 2012: art activities: Kunstvermittlung, -beratung, Ausstellungen, Vorträge, Workshops, Editionen.
2015 Gründung "Kunst im Kontext" mit Susanne Kohler und Frank Fischer: künstlerische Interventionen.

Jedes Projekt/jedes Thema bedeutet einen neuen Anfang mit neuem Material und neuer Technik; dabei entstehen Werkgruppen mit unterschiedlichsten Arbeiten.
In der Regel arbeite ich parallel an verschiedenen Serien; einige davon sind abgeschlossen, andere werden als „work in progress“ ständig weitergeführt.

work in progress:
small works
battle
achromatic
nameless performance
Ich war´s nichtready-mades, Fotos
coloursGemälde
stripesFotos, Gemälde, Skulpturen
postcard exchange
opposites and dialogues
Monotypien, Postkarten
mapsPostkarte, Fotos, Stempel, Landkarten
  
Performances 
one-minute-drawing (2014)Stadtmuseum Weilheim
instructions (2015, 2012, 2011)Weilheim, Huglfing, Mailart-Festival Minden
stampede (2013)Galerie auf Zeit, Weilheim
last words (2011)Mailart-Festival Minden
silence (2011)Gylsboda Art Center, Schweden
  
Aussstellungen (Auswahl) 
Gegenstandslos (2016)
Der verwundete Garten (2016)      
Strukturen (2015, 2016)
Quadrat (2015)
2 = 1. Mailart-Archive (2014)  
Stadtmuseum Weilheim
Weilheim
Musikhaus Schwinghammer, Weilheim
Stadtmuseum Weilheim
Atelier 5B, Schondorf
1200 Jahre Wessobrunner Gebet(2014)Wessobrunn
Poesie der Schilder (2014)Stadtmuseum Weilheim
kunst im ersten (2013)Galerie auf Zeit, Weilheim
Akademie (2013)Mailart, Berlin
Das kleine Format (2012)Diessen a. A
 
Kurator 
Thank you for Travelling... (2015)Marinus Wirtl, ausstellwerk Huglfing
2 = 1. Mailart-Archive (2014)mit Cristina und Jürgen Oliver Blank, Schondorf
1200 Jahre Wessobrunner Gebet (2014)mit A. Kreipe und R. Giebelhausen
1/5 der Welt fehlt (2014)Jürgen O. Olbrich, ausstellwerk Huglfing
Wechselspiel (2013)art activities Kunstagentur, Stadtmuseum Weilheim
Haus-Ausstellung (2012)art activities Kunstagentur, Huglfing
working worlds (2011)mit Ottmar Bergmann, Gylsboda und Huglfing
Blick aus dem Fenster (2009-2010)Mailart-Ausstellung, Kunstforum Weilheim
  
Vorträge / Dozent 
Gegenstandslos (2016)
Volxheim goes Huglfing (2016)
Strukturen (2015)
Thank you for travelling…(2015)
Einführung zur Ausstellung
Einführung zur Ausstellung
Einführung zur Ausstellung
Einführung zur Ausstellung von Marinus Wirtl
Einführung in die Mailart (2015)VHS Murnau
1/5 der Welt fehlt (2014)Einführung zur Ausstellung von J.O. Olbrich
Bildsprache (2013) Einführung zur Ausstellung von Jürgen O. Blank und Andreas J. Stipp, Schondorf
Verdichtung und Freiraum (2013)Einführung zur Ausstellung von Aloisia Fischer, Weilheim
  
Messeteilnahme 
Minipresse Mainz (2017, 2015)Editionen, Digitaldrucke, Mailart, Monotypien
Kunstmesse Weilheim (2017, 2015)Gemälde
  
Referenzen:
ausstellwerk Huglfing, Gemeinde Huglfing, Kunstforum Weilheim, Privat (Huglfing, Köln, Miesbach, München, Murnau, Peißenberg, Weilheim), Stadtmuseum Weilheim, VHS Murnau

 

 

Anmeldung

Rahmen_unten